RENNSTALL 
(c) rennstall-schuetz.de 2020
NEWS
Sarka Schütz
Am 31.5. dann ein weiterer Renntag in Hoppegarten, der uns strahlen ließ: Moon power siegte unter Andre Best , Kellahen lief mit 2 ½ Längen Vorsprung ebenfalls unter Andre Best auf den ersten Platz, Dolasilla unter Sibylle Voigt auf den zweiten und Andre Best kam dann noch mal von ganz hinten mit All My Love auf einen super 3. Platz geflogen Am 7.6. zauberte Innis dann in Hannover. Nachdem er schon eingeholt war, kämpfte er sich mit Sibylle Voigt wieder an vorderste Stelle. Am 13.6. waren wir wieder mit 3 Pferden in Dresden am Start. Kellahen galoppierte überlegen (3 ¼ Längen) mit Andre Best als erster ins Ziel, Princess Kahena kam auf den 3. Platz und L‘Utopie auf den 9.. Und auch der Start am 28.6. in Hannover hatte es wieder in sich . Kellahen ging im Listenrennen, dem Derbytrial an den Start. Trotz seiner 3 vorherigen Siege hatte ihn Niemand auf dem Schirm. Er musste die 2200m von Anfang an vorne gehen und siegte dennoch über- ragend mit 3 ¾ Längen  wieder unter Andre Best. Dolasilla schaffte es auf den 3. Platz und LÚtopie unter Janez Naglic knapp geschlagen auf den Zweiten. Zu guter Letzt lief auch Moon power auf einen groß- artigen 1. Platz mit 1 ½ Längen Vorsprung. Am 4.7. in Dresden war leider nicht viel zu holen. Ein 9. Platz für Mondlicht, ein 12. für  L‘Utopie und ein 7. Platz für Innis. Kellahen wechselt den Besitzer und bekommt eine Derbynachnennung für Hamburg. Im Derby läuft er unter den gemeinsamen Farben von Vorbesitzer Brieskorn und dem Erwerber Stall Salzburg.
Moon power siegt mit Andre Best Moon power Kellahen - Der 4. Sieg in Folge! Kellahen mit Andre Best