(c) rennstall-schuetz.de 2020
RENNSTALL 
NEWS
Sarka Schütz
Als Letzter ging Innis in Mühlheim an den Start. Insgesamt lief er ein sehr gutes Rennen, allerdings drückte bei ihm sowohl die weite Strecke von 2200m als auch das Gewicht mit 61,5 kg, so dass es am Ende nur für Platz 5 reichte. Am 30.8. liefen dann Moon power und Vicente in Düsseldorf . Moon power musste im Rennen die Position wechseln und verlor dadurch an Boden, konnte danach aber stark aufholen. Am Ende waren die 1700m zu kurz und er landete auf einem guten 5. Platz. Vicente bekam gleich zu Beginn des Rennens ein Pferd vor die Beine und musste seinen Platz finden. Stark gelaufen war er im Ziel nur knapp geschlagen Zweiter - er hat sich sehr stark gesteigert. Weiter ging es am 5./6.9. in Baden Baden. Gleich zu Beginn siegte Princess Kahena unter Andre Best in einem AGL III Rennen überlegen auf 1600m. El Commandante fand danach nur schwer ins Rennen, lief dafür aber auf einen sehr guten 4. Platz. Mondlicht zeigte leider am 6.9. nichts von ihrer tollen Trainingsform. Auch das Wochenende 11.-13.9. sah uns mit 3 Pferden in Baden -Baden. All My Love  lieferte am Freitag im AGL III unter Sibylle Voigt einen 3. Platz, Maya und Innis mussten sich am Sonntag mit hinteren Plätzen begnügen. Dafür sorgte Kellahen in Wien beim österreichischen Galopper Derby für großen Jubel! Von der Presse von Anfang an haushoch favorisiert, zeigte er unter Andre Best wieder einmal, was in ihm steckt und ließ die Konkurrenz einfach stehen. 
Foto: galoppfoto.de Frank Sorge einfach nur glücklich